HNO-Facharzt-Praxis

Atopie

Unter Atopie versteht man eine erbliche Überempfindlichkeit mit Neigung zu erhöhter Bildung von Immunglobulin der Klasse E (IgE) gegen Substanzen der natürlichen Umwelt (Pollen, Hausstäube, Tierepithelien, Nahrungsmittel).
Klinische Manifestation (beim Patienten sichtbar als) : endogenes bzw. atopisches Ekzem, allergisches Asthma, allergische Rhinitis (allerg. Schnupfen) , allergische Conjunctivitis und Urtikaria (Nesselausschlag mit juckenden Hautquaddeln).